Die ersten schauspielerischen Gehversuche begannen für mich Mitte er 80er mit politischem Kabarett, so also auch die entsprechenden Titel wie KEMAL ALTUN" oder AUSGEZÄHLT" mit dem kurzlebigen DAS KABARETT". Nach meinem Ausstieg aus dieser Formation ging es jedoch richtig los.

Von 1987 bis 1990 haben Peter Eibert und ich als KABARETT 2 VOR 12 zwei Kabarettprogramme herausgebracht.

Schon das erste, ALLES WAS MÄNNERN SPASS MACHT" (1987) war mit mehr als 400 Vorstellungen in Deutschland ein großer Erfolg und der Grundstein für eine lange und fruchtbare Zusammenarbeit. Mit dem zweiten Programm WELCHES BRÖTCHEN HÄTTEN SIE GERN?" tourten wir durch die gesamte Republik bis 1993.

In den folgenden Jahren arbeitete ich ausschließlich allein. So schuf ich u.a. die kongenialen Figuren des ENRICO RADÜNZEL und INGO STRECKER, die mir wichtige Aufgaben z.B. für die RUHR REVUE und KÖLN COMEDY bescherten.

Comedy:

2009
FATIH – WAHRSAGER & IMPORT/EXPORT walk act

2006 THE INVESTIGATORS walk act

2001 VARIETE ET CETERA, BOCHUM: „POTT POURRI“, Moderation in der Figur ENRICO RADÜNZEL,
Regie: Reiner Scharlowski

2000 Animation und Auftragsarbeiten u.a. für, Kulturbetriebe der Stadt Mülheim/Ruhr, JVA Wuppertal, Forts. IMPULSE, BAYER LEVERKUSEN

1999 Auftragsarbeiten u.a. für KÖLN COMEDY, RUHR REVUE, Basketball-Bundesligist BAYER LEVERKUSEN, STÜCKE 99, IMPULSE, Benefiz Madonna

Kabarett:

1990 - 1993 KABARETT 2 VOR 12
„WELCHES BRÖTCHEN HÄTTEN SIE GERN?“

1987 - 1992 KABARETT 2 VOR 12
„ALLES WAS MÄNNERN SPASS MACHT“

1985 - 1987 DAS KABARETT
„AUSGEZÄHLT“

1983 - 1985 DAS KABARETT
„KEMAL ALTUN“